• Coni S

Nagelpflege im Winter


Kämpfst du auch jeden Winter mit denselben Problemen? Trockene Hände und Fingernägel sind im Winter schon fast vorprogrammiert.


Ursachen dafür sind, dass der Feuchtigkeitshaushalt teilweise nicht reguliert wird und oft ein Mangel an wichtigen Vitaminen und Nährstoffen besteht. Eine grosse Rolle spielt das Vitamin D, welches für die gesunde Entwicklung der Nägel sorgt. Gleichzeitig waschen wir uns während der Grippezeit viel öfters die Hände, dadurch wird der Haut und den Nägeln die Feuchtigkeit entzogen.


Was kannst du dagegen tun? Erfahre mehr über Coni’s richtige Nagelpflege im Winter.


Coni’S Tipp Nr. 1: Handbad

Um trockene und raue Stellen aufzuweichen, kannst du am besten ab und zu deine Hände im warmen Wasser für einige Minuten baden. Am besten brauchst du dazu ein schonendes Produkt das Honig, Olivenöl oder Jojobaöl enthält und somit deine Hände und Nägel mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Tupfe deine Hände anschliessend vorsichtig ab, damit die Wirkstoffe nicht verloren gehen und einziehen können.


Coni’S Tipp Nr. 2: Nagelöl

Nagelöl sollte zu deiner täglichen Nagelpflege dazugehören. Gib pro Nagel ein Tropfen Öl drauf und massiere es in deine Nagelhaut und in den Nagel ein. Das Nagelöl pflegt strapazierte Nägel optimal und verhilft, die Nägel wieder zu festigen und Risse zu verhindern.


Coni’S Tipp Nr. 3: Handcreme

Ab jetzt, immer eine in der Tasche haben! Der Zweck der Handcreme ist vor allem die Haut zu schützen und zu pflegen. Schaue auf die Inhaltsstoffe, enthält die Handcreme auch Jojobaöl, Sheabutter oder Bienenwachs ist sie extrem feuchtigkeitsspendend und unterstützt auch deine Nagelpflege. Genau das, was du im Winter für deine Nagelpflege brauchst!


Coni’S Tipp Nr. 4: Nagel- und Handmasken

Für die Extra-Meile. Fühlen sich deine Hände immer noch trocken und spröde an, dann verhelfen Nagel- und Handmasken für eine noch intensivere Pflege. Dafür solltest du eine Nagel- oder Handmaske mit einer reichhaltigen Formulierung aussuchen mit wertvollen Ölen, Hyaluron und Co. Diese Masken kannst du wie Handschuhe anziehen, ca. 10 – 15 Minuten wirken lassen, die Handschuhe wieder abziehen und die restliche Creme sanft in die Haut und den Nagel einmassieren.


Coni’S Tipp Nr. 5: Regelmässige Maniküre

Gib deine Hände in die Hände eines Profis 😉 Eine professionelle Maniküre verhilft dir, die Extra-Pflege, die deine Hände und Nägel im Winter brauchen, zu unterstützen. Die Maniküre verhilft besonders, deine Hände und Nägel zu revitalisieren. Deine Hände und Nägel werden wieder in Form gebraucht, deine Nagelhaut gepflegt und die Nägel poliert. Zum Abschluss werden deine Nägel mit Nagelöl gepflegt und deine Hände mit einer feuchtigkeitsspendender Handcreme eingecremt. Buche deinen Termin bei Coni und stelle sicher, dass deine Hände und Nägel die benötigte Feuchtigkeit und Stärke behalten.

5 Ansichten

KONTAKT

LASS UNS PLAUDERN

Coni'S hair & nail

Wundervolle Manicuren, Pedicuren, Nail Art und die neuesten Frisuren.

Info

Schmiedgasse 26

8604 Volketswil

mail@coni-s.ch

Tel: 079 406 25 40

41cf569e0f5f7b7dca557dd308cf75fe.png
Öffnungszeiten

Mo: ab 13:00 Uhr

Di - Fr: ab 07:30 Uhr

Sa: ab 09:00 Uhr

Kontakt

© Coni's hair & nail 2020

  • Facebook Coni's hair & nail
  • Instagram Coni's hair & nail